Wechsel an der Spitze von DMS Schliefke: Nils Pöttrich seit 2015 neuer Geschäftsführer

    Seit dem 01.01.2015 übernimmt der studierte Ökonom Nils Pöttrich die Geschäftsführung von DMS Schliefke.

    Fast zehn Jahre war Sebastian Bartel Geschäftsführer der Schliefke Umzugslogistik GmbH. Zum 01.01.2015 wechselte Bartel nun in den elterlichen Betrieb in Milower Land. Getreu der Redensart »Blut ist dicker als Wasser« wird der Speditionskaufmann aktiv an der Zukunftsgestaltung der Bartel Möbelspedition beteiligt sein.

    Die neue Geschäftsführung von Schliefke übernahm Nils Pöttrich. Seit 2011 ist der studierte Ökonom Teil der DMS Schliefke. Somit kann das Unternehmen auf einen erfahrenen Mitarbeiter aus den eigenen Reihen bauen.

    Auch vor seiner Tätigkeit bei Schliefke war Pöttrich in der DMS aktiv. Rund anderthalb Jahre arbeitete unser neuer Geschäftsführer für die DMS-Zentrale in Berlin, wo er für den Vertrieb und Projektplanungen zuständig war, beispielsweise für die Deutsche Bahn AG.

    Zu den früheren Stationen gehört eine Tätigkeit beim Logistiker Hertling GmbH aus Berlin (1 Jahr und 5 Monate). Hier schloss er als dualer Student auch das Studium zum Ökonom mit dem Schwerpunkt Logistik ab.