Mobiles Einkaufen von morgen – DMS Schliefke realisiert Umzug von Top-Startup NewStore GmbH

    M-Commerce

    Die NewStore GmbH gilt als eines der vielversprechendsten aktuellen Startups. Das Unternehmen entwickelte und vermarktet eine Online-Plattform für mobiles Shopping. Den Berliner Hauptsitz mit über 100 Arbeitsplätzen zog DMS Schliefke im März 2018 innerhalb des Stadtgebiets um.

    Der Umzugslogistiker überzeugte dabei zunächst mit der Konzeption des Umzugs. 
     

    Investoren sind überzeugt von NewStore

    Man kann Stephan Schambach wohl ohne Übertreibung als Ikone der deutschen Gründerszene beschreiben. Der 1970 in Erfurt geborene Unternehmer ist die deutsche Version eines Entrepreneurs, wie man ihn eigentlich nur in den USA vermutet. Denn Schambach war schon an zwei E-Commerce Gründungen beteiligt. Sowohl »Intershop« als auch »Demandware« haben dabei die Entwicklung des Online-Handels nachhaltig geprägt. Mit NewStore ist nun eine M-Commerce-Handelsplattform für Händler und Markenanbieter hinzugekommen.

    Mit seinen Gründungen hat sich Stephan Schambach längst das volle Vertrauen der Investoren erarbeitet. Diese verhalfenn NewStore bereits mit etlichen Millionen Dollar zum kraftvollen Start mit Standorten in Berlin, Hannover und Boston. NewStore gilt Branchenkennern als Top-Vorreiter beim Onlinehandel über mobile Geräte. Und dabei geht es um einen gewaltigen Zukunftsmarkt.
     

    Vom E-Commerce zum M-Commerce – »Mobile first«

    NewStore bringt Einzelhändler und Markenanbieter verstärkt ins Netz. Das Startup setzt dabei auf die »Omni-Channel-Präsenz«. Dabei können Daten und Prozesse jederzeit bequem von verschiedensten Endgeräten abgerufen werden. Neben dem stationären Handel im Ladenlokal ist der Händler so auch im »M-Commerce« vertreten, dem Onlinehandel vor allem über mobile Endgeräte. Hierauf setzt NewStore seinen Schwerpunkt. Vor allem der Einkauf über mobile Geräte wie Smartphones sei die Zukunft. Insofern gilt beim Produkt von NewsStore die Devise: »mobile first«.

    Der Kunde kann sich am mobilen Gerät informieren, er kann einkaufen, Rücksendungen vornehmen oder Waren zu einem bestimmten Laden schicken lassen. Die erforderlichen Systeme für Händler und Marken stellt NewStore über eine Cloud-Anwendung zur Verfügung. Diese kann dann auf die jeweilige Marke individuell zugeschnitten werden. Schambach sagt dazu:

    »Einkaufen wird wie Streaming. Die Konsumenten wollen Angebote checken, deren Verfügbarkeit überprüfen, Bestellungen aufgeben und Bewertungen schreiben – ganz bequem und am Mobiltelefon. Sie können damit jederzeit ihr eigenes Shoppingerlebnis schaffen. Ich nenne es Streaming-Retail.«
     

    DMS Schliefke konzipiert und realisiert Umzug aus ehemaligem RTL Hauptstadtstudio

    Wachstum braucht Platz. Nicht zuletzt deshalb verließ NewStore mit knapp 100 Arbeitsplätzen nun das ehemalige Hauptstadtstudio des Medienkonzerns RTL. Der gesamte Standortwechsel war zunächst von Umzugslogistiker DMS Schliefke konzipiert worden. Und dies überzeugend. Denn darauf basierend fiel die Entscheidung zugunsten des Berliner DMS-Betriebs. Dieser übernahm im März schließlich auch den Umzug des Startups.


    Foto oben: © everythingpossible | Fotolia.de